Die größten Einrichtungstrends, die wir bei der Maison et Objet im Januar 2019 gesehen haben

Möchten Sie die neuesten Einblicke von einer der größten Messen für Dekoration und Inneneinrichtung in Europa erhalten? Wir sind gerade von der prächtigen Maison & Objet in Paris zurückgekehrt und präsentieren Ihnen nun eine Zusammenfassung der Trends im kommenden Frühling/Sommer.

Authentizität, Wärme und Ruhe in der Einrichtung

Bei einem Rundgang durch all die Stände bei Maison & Objet lässt sich sofort ein roter Faden erkennen.

In der kommenden Saison geht es darum, innere Ruhe mithilfe unserer Umgebung zu finden. Jeder der Stände vor Ort strahlt dieses Gefühl aus. Die Art und Weise, in der die Produkte arrangiert sind wirkt sehr ungezwungen und man hat das Gefühl, alles sei erlaubt.

Zusätzlich zu der Ideologie des Slow Livings soll durch die Inneneinrichtung heutzutage hervorgehoben werden, was im Leben wichtig ist. Es geht darum, die tägliche Hektik im Alltag zu reduzieren und ein mit Substanz und Bedeutung gefülltes Leben zu führen.

Was aber schafft genau diese ruhige und entspannte Atmosphäre? Wenn Sie genauer hinschauen, sehen Sie drei Möglichkeiten, eine entspannte Stimmung in Ihrer Wohnkultur zu schaffen.

 

1. Kreieren Sie eine botanische Oase mit ganz vielen Pflanzen

Pflanzen sind unverzichtbar wenn es darum geht, einen perfekten Zufluchtsort zu schaffen.

Das Innendesign heutzutage wird mehr und mehr von einer biophilen Trendwelle beeinflusst, die die angeborene Tendenz des Menschen sich mit der Natur zu verbinden, beschreibt. Pflanzen waren bereits in den letzten Jahren ein großer Trend, aber in dieser Saison wird das Ausmaß erweitert. Anstatt Pflanzen als einzelne kleine grüne Punkte in Ihrem Zuhause zu verwenden, werden sie in diesem Jahr nun mehr und mehr in Gruppen platziert, wodurch eine Art Oase zu Hause entsteht.

In dieser Saison wird außerdem mehr mit verschiedenen Pflanzenarten gespielt. Ob Sie die Pflanzen in kleinen Gruppen auf dem Boden zusammenstellen oder von der Decke herunterhängen möchten, denken Sie daran, alles ist erlaubt.

IMG_7692

 

2. Beruhigende Einrichtung durch warme Töne und Erdfarben

Pflanzen, aber auch das Verlangen nach Ruhe durch die Rückkehr zu allem Natürlichen, ist das, was diese Saison ausmacht.

Dies wird besonders durch die Farbpalette dieser Saison deutlich. Wir sehen viele warme Farben wie Fichtengelb, Orange und Staubrot, aber auch viele erdige Töne, die als Basis für die knalligeren Farben dienen.

Sie sollten sich in dieser Saison also unbedingt mit Farben beschäftigen. Farben sind Schlüsselelemente, wenn es darum geht, einem Raum Persönlichkeit zu verleihen.

IMG_7695

 

3. Von Nomaden inspirierte Einrichtung mit wunderbaren ethnischen Vibes

Lassen Sie sich fallen in Träume von fernen Ländern. Innere Ruhe können Sie auf Reisen finden, während Sie wunderschöne Orte auf der ganzen Welt bestaunen.

In dieser Saison bringen wir mehr ethnische und exotische Stimmung in unsere Häuser. Der Trend des Global Nomadic Interior (wird auch als Bohemian Traveller oder Artisian Textures bezeichnet) hält weiterhin Einzug in unsere Wohnkultur. Diese durch das Einbringen von exotischen Kulturen mit langer Tradition von exquisitem Handwerk stark bereichert.

Wir werden auf jeden Fall viele handgefertigte Gegenstände, greifbare Texturen mit Quasten und Fransen sowie natürliche Materialien wie Rattan, Jute und Bambus und einige von alten Stämmen inspirierte Textilien sehen. Aber seien Sie sich der Tatsache bewusst, dass all diese Dinge starke Wanderlust in Ihnen hervorrufen wird!

IMG_7693

 

"Was denken Sie wird der größte Einrichtungstrend im Frühling/Sommer 2019?"

Wir haben uns sehr darauf gefreut hier an unserem Stand bei Maison & Objet viele erfahrene Fachleute zu treffen, die jeden Tag mit Inneneinrichtung und Dekoration arbeiten. Wir haben sie gefragt, welche Trends im Frühling und Sommer dominieren werden. Sie können nun runterscrollen und sehen, was sie geantwortet haben.

IMG_7334

 

"Wir haben starke afrikanische Einflüsse gesehen. Diese Art des ethnischen Looks setzt sich in dieser Saison fort. Es gibt darüber hinaus auch viele tropische Motive und natürliche Farben wie Terrakotta, tiefe Rottöne und Orange. Es sind helle Farben, aber in einer eher gedämpften Version. Außerdem gibt es einen starken Hang zur "Weichheit". Alles ist sehr weich. Es muss sich weich anfühlen, es muss weich aussehen. Und es muss weich sein für Körper, Geist und Seele. "

IMG_7336

"Viele Farben sind in dieser Saison weiterhin vertreten. Dunkle Grün- und Blautöne sowie Gold sind immer noch allgegenwärtig, aber die metallischen Farben werden weniger glänzen und eher antik wirken. Der ethnische Look kommt stärker durch, genau wie der schwarz-weiße monochrome Look."

IMG_7366

"Der Trend in dieser Saison werden einzigartige Gegenstände wie diese kleinen Tierfiguren von euch sein. Grünes wird genau wie alles Natürliche weiterhin ein Trend sein. Es scheint, als würden in diesem Jahr Keramikfarben ganz groß rauskommen. Natürliche Materialien und Oberflächen wie Leder, Glas und Metall werden gefragt sein."

IMG_7363

"Wenn ich mich hier umschaue, denke ich, dass Bambus dieses Jahr endlich den Durchbruch feiern könnte. Das sagen wir nun schon seit drei Jahren und ich muss zugeben, dass es bisher nicht eingetreten ist, aber nun scheint die Zeit gekommen zu sein. Ich denke, es könnte dieses Jahr wirklich so weit sein."

 

 

 

Möchten Sie noch mehr Inspiration?

African inspired design

Einrichtungstrend 2019: African Vibes

Stellen Sie sich einen Sonnenuntergang über Afrikas Savanne vor. Die Sonne, wie sie die tief liegenden Küstenebenen in ein warmes Licht taucht und langsam hinter dem Horizont verschwindet. Behalten Sie dieses Bild im Kopf, wenn Sie einen Touch Afrika in Ihr Zuhause bringen möchten.

Mehr entdecken

B2B-img-inspiration japandi-trend-600x372 (4)

Japandi - "Mehr als nur ein Stil"

Das Zusammenspiel von japanischer Einfachheit und dem urigen skandinavischen Stil nennt sich Japandi. Japandi ist eine stilvolle Designbewegung, geprägt von unkomplizierten Emotionen und eleganten Details. 

Mehr erfahren